tmc sensortechnik leistungen loesungen 4

Beschreibung

Kaltleiter Temperatursensoren der Baureihe M sind keramische Halbleiterbauelemente auf Basis von Bariumtitanat. Aufgrund ihrer Bauform eignen sie sich besonders für den Einbau in elektrische Wicklungen von Motoren und Transformatoren. Bei Überschreiten der Nennansprechtemperatur ändern sie ihren Widerstand sprunghaft. Diese Widerstandsänderung kann zum Beispiel mit einer Elektronik erfasst werden.

Kundenspezifische Ausführungen

Ihre speziellen technischen Anforderungen setzt unser Entwicklerteam gerne um. Bitte sprechen Sie uns an.

  • International einsetzbar da UL-approbiert über den gesamten Temperaturbereich
  • Hohe Ansprechempfindlichkeit da kleinste Abmessungen durch Einsatz eines Miniatur-PTC von 2 mm Durchmesser, 1,8 mm Durchmesser optional
  • Zuverlässige Auswertung durch Kaltwiderstand R25 < 100 Ω
  • Normgerechte Kennlinie nach DIN 44081 (Einzel) & 44082 (Drilling)
  • Hohe mechanische und chemische Beständigkeit durch thermisch gut leitfähige Schutzbeschichtung
  • Thermische Langzeitstabilität durch optimierte Materialzusammensetzung der PTC-Keramik
  • Sichere Trennung durch geeigneten Isolationsaufbau möglich
  • Kosteneffiziente Sonderausführungen für automatisierbare Weiterverarbeitung

tmc zertifikat

 

 baureihe m part1

 baureihe m part2

 

Weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten Sie hier:

Dieses und andere Produkte finden Sie in unserem Servicecenter.